Lübeck Tag 3 und 4

Tag 3 in Lübeck Ganz früh am Morgen ging es los. Mit lauter Musik und Pfiffen wurden wir geweckt. Nach einem Lauf zur Therme in Bad Schwartau hatten wir eine anstrengende Koordinationseinheit. Nach dem Rüklauf gab es Frühstück und einen weiteren Regeltest. Danach stand ein „Persönlichkeitstraining“ vor der Kamera auf dem Programm. Trotz unserer müden…

Next Stop: Lübeck!

Wir freuen uns auf ereignisreichere und lehrreiche Tage auf hohem Niveau.

Vertreten wird die Düsseldorfer Schiedsrichtervereinigung durch: René Barz, Markus Ludwikowski, Khaled El-Rifai, Martin Warmbier, Hassan Belkadi und Bünyamin Reinhard.

Jung-SR Masters 2016

Am vergangen Wochenende, dem 02. und 03. Juli, fand im Kreis Moers das Jung-SR Masters statt. Am Samstag trafen wir uns bereits um 10:00 Uhr an der Sportanlage des SV Alemannia Kamp. Nachdem die Zelte aufgebaut worden waren, wurde das Turnier eröffnet. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in den ersten beiden Spielen, gelang es uns Samstag aus…

16. Inoffizielle Deutsche Schiedsrichtermeisterschaft im Havelland

In der Zeit vom 17. bis 19.06.2016 befand sich die Schiedsrichtermannschaft aus Düsseldorf im schönen Dörfchen Kleinmachnow. Im nahe gelegenen Beelitz sollte am 18.06.16 die Inoffizielle Schiedsrichtermeisterschaft stattfinden. Nachdem gegen Freitagabend alle Teilnehmer sowie Betreuer, Zuschauer und Fans eingetroffen waren, fand abends noch ein großes „Come Together“ aller Teams mit Public Viewing und Grillen auf…

Düsseldorfer Schiedsrichter on Tour – Refex Norhalne Cup in Dänemark

Wie in den letzten Jahren, reisen auch in diesem Jahr wieder 12 Düsseldorfer Schiedsrichter in der Zeit vom 04.05. – 08.05.2016 in das knapp 900 km entfernte dänische Städtchen Norhalne zum größten Jugendturnier Europas. In diesem Jahr nehmen hier etwa 500 Mannschaften aus 15 verschiedenen Nationen teil. Bis Samstag werden unsere Düsseldorfer mit rund 150…

Osterlehrgang Berlin – Teil 3

Der Mittwoch begann erst um 8:30 mit dem Frühstück. Kein Frühsport – kein Regeltest. Anschließend mussten wir den Berliner „Leistungstest“ absolvieren. Dieser Leistungstest, der unter anderem auch unter der Bezeichnung „Berliner Olympiade“ bekannt ist, ist in Wirklichkeit kein Leistungstest. Wir würden in Gruppen aufgeteilt und mussten 6 Stationen absolvieren. Gemeinsam mit der Gruppe mussten Punkte…